NEWS

April 2019

An der schönen digitalen Donau. Die Wiener Agentur Mediabrothers entwickelt relevanten Content für Social Media und Online Marketing. Für eine Facebook Kampagne der Erste Bank Österreich beauftragt Mediabrothers den freien Texter und Redakteur Christoph Bauer (Hamburg, München, Salzburg). Das Projekt: Text-/Bild-Konzepte für attraktiven Topicality Content – schnelle, leicht konsumierbare Botschaften zu tagesaktuellen Themen.

März 2019

Bella Italia! Die Modemarke Ermenegildo Zegna steht für italienische Couture mit Charakter und Tradition. Im Auftrag der Londoner Transcreation Agentur "Wordbanks" erarbeitet der freie Werbetexter Christoph Bauer (Hamburg, München, Salzburg) die deutsche Version des Corporate Language Guides, inklusive Richtlinien für Werbetexte bzw. Texte für Website Kommunikation. Dabei soll sich der Stil der Zegna Sprache an dem Stil der Zegna Mode orientieren: elegant, klar, authentisch.

Februar 2019

 "New York. Salzburg. New York." Dieses Mal keine Songzeile, sondern Projektbeschreibung. Für das US Office der Agentur "World Writers" übernimmt Christoph Bauer die Adaption einer Kosmetik Kampagne für den deutschen und österreichischen Markt, Kunde: Tom Ford Beauty. Seit nunmehr über zehn Jahren arbeitet der freie Werbetexter und Redakteur regelmäßig für die World Writers. Entweder im Bereich Transcreation, wo es meist um die markenkonforme Übertragung von internationalen Werbestrategien/Werbetexten auf den deutschen Sprachraum geht. Oder für stilistisch wasserdichte Übersetzungen von Marketingtexten, z. B. Anzeigen, Sprechertexte für TV Spots oder Texte für SEO Websites, sei es von Englisch auf Deutsch oder umgekehrt. Zum Portfolio zählen unter anderem Toyota, Range Rover, Magnum und Sony.

Januar 2019

"New York, Rio, Rosenheim" singen die Sportfreunde Stiller. Für den freien Texter und Redakteur Christoph Bauer gilt: "Salzburg, London, Hamburg, Salzburg, München". Seine Karriere begann in der Mozartstadt, danach folgten Engagements in London (Springer & Jacoby, World Writers) und viele erfolgreiche Jahre in Hamburg (Jung von Matt, Serviceplan, Philipp und Keuntje, Grabarz & Partner, Zum goldenen Hirschen, Mutabor Design u. v. a.). Für Kunden wie Mercedes-Benz, BMW, Audi, Montblanc, Berliner Philharmoniker und Axel Springer. Mittlerweile gibt es auch wieder ein Texter-Office in der Nähe von Salzburg: in der Alpenstadt Bad Reichenhall.

Und ganz aktuell: Ab Januar dieses Jahres wird der Freelancer verstärkt in der bayerischen Landeshauptstadt aktiv, mit eigenem Münchner Büro. Von der Isar bis zur Elbe, vom Alsterwasser bis zur Weißwurst. Christoph Bauer serviert von jedem Standort aus bissfeste Texte und Konzepte. Above the line und below the line. Mit Botschaften, die zielgruppen- aber nicht selbstgerecht sind. Die überzeugen und nicht überreden. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Information und Emotion. Mit der Quintessenz aus 20 Jahren Berufserfahrung für die besten Agenturen im deutschen Sprachraum – und für den ein oder anderen Global Player. Und nachdem München bekanntlich die "Weltstadt mit Herz" ist, eröffnen sich auch hier gerade spannende Perspektiven für neue Projekte. In diesem Sinne: Servus 2019!